Die Energie freisetzen: Kann ich eine Powerbank mit ins Flugzeug nehmen?

Wir nutzen Affiliate Links und erhalten eine kleine Provision wenn du auf die Links klickst und darĂŒber etwas kaufst.

Unleashing The Power: Can I Bring a Power Bank on a Plane?

Die Energie freisetzen: Kann ich eine Powerbank mit ins Flugzeug nehmen?Oh, die Angst vor einem schwindenden Akku auf einem langen Flug! Egal, ob Sie ein Technik-Junkie, ein GeschĂ€ftsreisender oder ein Netflix-Fan sind, wir alle fĂŒrchten die Warnung vor einem schwachen Akku. Noch verwirrender ist die Frage, ob man diese schicke Powerbank mit ins Flugzeug nehmen kann.

TL;DR

  • Nach Angaben der FAA sind Powerbanks mit einer KapazitĂ€t von 100 Wattstunden oder weniger im HandgepĂ€ck erlaubt.
  • Powerbanks mit einer KapazitĂ€t von mehr als 100 Wattstunden sind im Flugzeug nicht erlaubt.
  • Erkundigen Sie sich immer bei Ihrer Fluggesellschaft, bevor Sie mit einer Powerbank reisen.
  • Die TSA hat allein im Jahr 2019 ĂŒber 2 Millionen Powerbanks kontrolliert.
  • Seien Sie ein kluger Reisender und kennen Sie die technischen Daten Ihrer Powerbank.

Das Powerbank-Paradoxon: Ihr Ticket fĂŒr ununterbrochene KonnektivitĂ€t

Machen wir uns nichts vor. In der heutigen hypervernetzten Welt ist eine Powerbank ein ebenso wichtiges Reisezubehör wie Ihr Reisepass. Aber eine Powerbank mit ins Flugzeug zu nehmen, kann sich anfĂŒhlen, als wĂŒrde man durch ein Minenfeld navigieren. Hier kommen wir ins Spiel!

Die Watt-Stunden (Wh) verstehen

Sie fragen sich vielleicht: “Watt-wer?” Nun, Wattstunden (Wh) sind die magische Zahl, wenn es darum geht, ob Ihre Powerbank mit Ihnen ins Flugzeug steigen kann. John Cox, ein erfahrener Berater fĂŒr Flugsicherheit und ehemaliger Pilot, sagt: “Power Banks sind in Flugzeugen erlaubt, aber es ist wichtig sicherzustellen, dass sie den Richtlinien der FAA entsprechen. Wenn Sie unsicher sind, sollten Sie sich vor der Reise bei Ihrer Fluggesellschaft erkundigen. Laienhaft ausgedrĂŒckt: Wenn Ihre Powerbank eine KapazitĂ€t von 100 Wh oder weniger hat, sind Sie startklar. Alles, was darĂŒber hinausgeht, mĂŒssen Sie zurĂŒcklassen.

Power Banks im Überblick: Sind sie wirklich so beliebt?

Nun, die Zahlen lĂŒgen nicht. Im Jahr 2019 hat die Transportsicherheitsbehörde (TSA) berichtet, dass sie an den Sicherheitskontrollpunkten der FlughĂ€fen in den USA ĂŒber 2 Millionen Powerbanks kontrolliert hat. Das sind eine Menge aufgeladene Reisende!

Wie Sie Ihre Powerbank richtig verpacken

Hier ein Geheimtipp: Packen Sie Ihre Powerbank immer in Ihr HandgepĂ€ck. Aufgegebenes GepĂ€ck und Powerbanks vertragen sich nicht gut. Der Grund dafĂŒr? Die Sicherheitsvorschriften der FAA, die mögliche KurzschlĂŒsse verhindern sollen.

Reisen mit Strom: Navigieren durch das Minenfeld der Powerbank

Sie fragen sich also immer noch, ob Sie Ihre Powerbank mit ins Flugzeug nehmen können? Unbedingt! Seien Sie nur vorsichtig damit. Achten Sie auf die GesamtkapazitÀt, packen Sie das GerÀt in Ihr HandgepÀck, und erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft. Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen (oder keinen Akku mehr zu haben)!

Bonus-Tipps: Ein Blick in Flora Goodwins Reisetasche

Sie fragen sich, welche Art von Powerbank eine erfahrene Reisejournalistin mit sich fĂŒhrt?

Hohe KapazitĂ€t, kompakte GrĂ¶ĂŸe

Die perfekte Powerbank fĂŒr Flugreisen sollte genĂŒgend Leistung bieten und trotzdem in Ihr HandgepĂ€ck passen. Entscheiden Sie sich fĂŒr eine Powerbank mit einer KapazitĂ€t von etwa 10.000 mAh. Damit sollten Sie Ihr Smartphone mindestens zweimal vollstĂ€ndig aufladen können, ohne die 100-Wh-Grenze der Fluggesellschaft zu ĂŒberschreiten.

Mehrere AnschlĂŒsse: Weil Teilen MitgefĂŒhl bedeutet

Entscheiden Sie sich fĂŒr eine Powerbank mit mehreren USB-AnschlĂŒssen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihr Handy, Ihren E-Reader und Ihre Kopfhörer gleichzeitig aufladen. Das ist lebenswichtig, vor allem auf LangstreckenflĂŒgen!

Power Delivery (PD)-UnterstĂŒtzung: FĂŒr die Schnellen und WĂŒtenden
Wenn Sie ein Power-User sind (Wortspiel beabsichtigt) oder GerĂ€te haben, die PD unterstĂŒtzen, werden Sie eine Powerbank mit PD-UnterstĂŒtzung lieben. Sie ermöglicht ein schnelleres Aufladen und stellt sicher, dass Ihre GerĂ€te einsatzbereit sind, wenn Sie es sind.

Strom transportieren: Sicher und stilvoll

Nur weil es sich um technisches Equipment handelt, heißt das nicht, dass es nicht auch schick sein kann! Es gibt unzĂ€hlige schicke Tragetaschen fĂŒr Powerbanks, die Ihr GerĂ€t nicht nur vor SchĂ€den schĂŒtzen, sondern auch einen Hauch von Stil in Ihre ReiseausrĂŒstung bringen.

Der Abflug: Hoch hinaus mit Ihrer Powerbank

Die Regeln fĂŒr Flugreisen mit Powerbanks zu verstehen, kann wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen. Aber jetzt, wo Sie alle Tipps und Richtlinien zur Hand haben, sind Sie bereit, Ihre Reise anzutreten. Also, packen Sie clever ein, bleiben Sie mit Strom versorgt, und das Abenteuer kann beginnen!

FAQs

F: Wie kann ich die Wattstunden meiner Powerbank ĂŒberprĂŒfen?

Die meisten Hersteller geben die KapazitÀt auf dem GerÀt selbst an. Falls nicht, können Sie sie berechnen: (mAh)*(V)/1000 = Wh.

F: Kann ich eine Powerbank in meinem aufgegebenen GepÀck mitnehmen?

Nein, gemĂ€ĂŸ den FAA-Richtlinien sollten Powerbanks im HandgepĂ€ck mitgefĂŒhrt werden.

F: Was passiert, wenn meine Powerbank ĂŒber 100Wh hat?

Powerbanks mit mehr als 100Wh sind im Allgemeinen auf FlĂŒgen nicht erlaubt. Mit Genehmigung der Fluggesellschaft können Sie jedoch Powerbanks mit einer KapazitĂ€t zwischen 100 und 160Wh mitnehmen.

F: Wie viele Powerbanks kann ich mit ins Flugzeug nehmen?

Es gibt keine bestimmte Obergrenze, aber es ist ratsam, nur das mitzunehmen, was Sie brauchen. Alle sollten bequem in Ihr HandgepÀck passen.

F: Gelten fĂŒr alle Fluggesellschaften dieselben Richtlinien fĂŒr Powerbanks?

Nein, die meisten Fluggesellschaften halten sich zwar an die FAA-Richtlinien, aber es kann Abweichungen geben. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrer Fluggesellschaft.

F: Muss ich meine Powerbank bei der Sicherheitskontrolle angeben?

Ja, es ist immer ratsam, Ihre Powerbank bei der Sicherheitskontrolle anzumelden. An manchen FlughĂ€fen gibt es dafĂŒr besondere Vorschriften.

F: Können Powerbanks in Flugzeugen explodieren?

Powerbanks sind zwar extrem selten, können aber aufgrund eines schlechten Schaltkreises oder minderwertiger Batterien in Brand geraten. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Powerbanks von renommierten Marken kaufen.

F: Besteht ein Risiko, wenn ich mein GerÀt benutze, wÀhrend es von einer Powerbank aufgeladen wird?

Nein, die Verwendung Ihres GerÀts wÀhrend des Ladevorgangs sollte kein Risiko darstellen. Allerdings kann sich der Ladevorgang dadurch verlangsamen.

Zusammenfassung der Power-Story

Flugreisen mit einer Powerbank mĂŒssen nicht unbedingt Kopfzerbrechen bereiten. Mit dem richtigen Wissen und etwas Sorgfalt beim Packen können Sie Ihr vertrautes GerĂ€t mitnehmen und Ihre GerĂ€te wĂ€hrend der gesamten Reise aufladen. Keine Angst mehr vor einem leeren Akku – lehnen Sie sich einfach zurĂŒck, entspannen Sie sich und genießen Sie Ihren Flug mit Ihrem voll aufgeladenen GerĂ€t in der Hand.

Quellen

  1. FAA-Richtlinien
  2. TSA-Sicherheitskontrollen

Dieser Beitrag ist auch verfĂŒgbar auf:
English Deutsch



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,60 out of 5)
Loading…